MRT Schulter

Startseite MRT Arme / Schultern Schulter

Hochwertige Bilder ohne Strahlung – das kann nur die Magnetresonanztomographie (MRT). Das starke Magnetfeld des Tomographen versetzt die Wasserstoffatome im (zu einem großen Teil aus Wasser bestehenden) menschlichen Körper in gleich gerichtete Drehung, ein Radiosignal bringt sie zum Schwingen. Die sich ergebenden Antwortsignale liefern fein abgestufte Schichtbilder. Als Verfahren ohne Strahlenbelastung kann die MRT auch bei Schwangeren und Kindern eingesetzt werden.

Aufklärung Fragebogen

Sie benötigen: Zuweisung (detaillierte Fragestellung), Vorbilder/Befunde, ausgefüllten Fragebogen

Alle metallischen Gegenstände (auch Schmuck) müssen abgelegt werden (Magnet). Sie werden in einer Röhre mit ca. 70cm Durchmesser untersucht, die Untersuchungsliege wird immer wieder geringfügig bewegt, bitte bleiben Sie ganz ruhig liegen und befolgen Sie die Anweisungen des Personals. Während der Untersuchung sind laute Klopfgeräusche zu hören, weshalb Sie Kopfhörer bekommen. Ein Notfallballon und ständiger Sichtkontakt ermöglicht Ihnen, sich bei Bedarf jederzeit bemerkbar zu machen. Die Untersuchung dauert zwischen 10-60 Minuten.

Es wird kein Kontrastmittel verabreicht.

Diese Untersuchungen werden durch die Diagnoseinstitut Alsergrund GmbH erbracht. Diese Untersuchungen sind privat zu begleichen, und können bei einer Zusatzversicherung/Privatversicherung eingereicht werden.

Scroll Up